Posted on: Juli 12, 2021 Posted by: admin Comments: 0

Sie finden nicht die richtigen Inspirationen für Ihr Wohndesign? Vielleicht suchst du einfach an den falschen Stellen. Designeinflüsse sind buchstäblich in jeder Ecke zu finden, vom Fenster bis zum alten Schuhschrank. Der Trick besteht darin, etwas zu finden, das du Ja wirklich nicht wegen seines Wertes oder seiner Seltenheit, sondern wie man sich dabei fühlt. Hier sind einige Orte, an denen Sie den dringend benötigten kreativen Kick bekommen können.

Kunst. Sie sagen, dass Ihre Wahl der Kunst das beste Maß für Ihren persönlichen Geschmack ist, weil Sie sie allein aufgrund ihres Aussehens auswählen. Besuchen Sie also Ihre lokale Galerie und sehen Sie, welche Stile Sie am meisten anziehen. Bevorzugen Sie helle Pastellfarben? Vielleicht ist ein traditionelles amerikanisches Zuhause das Beste für Sie. Faszinieren Sie erdige Themen und Skulpturen? Betrachten Sie ein Land oder ein asiatisches Zuhause – die natürlichen Elemente werden Ihrem Geschmack perfekt entsprechen.

Farben. Laut Designer Gerard Marin ist Farbe Ihr bester Freund, wenn es um die Inneneinrichtung geht. Viele langweilige Häuser können mit nur einem Farbtupfer an einer Wand sofort gehoben werden. Wählen Sie eine Farbe, mit der Sie lange leben können und die sich je nach Bedarf an verschiedene Trends anpassen kann. Verwenden Sie verschiedene Schattierungen, um Textur hinzuzufügen, oder betonen Sie sie mit kontrastierenden Farben.

Küchenstile. Die Küche ist der geschäftigste Teil des Hauses und kann daher den Ton für Ihr Zuhause im Allgemeinen angeben. Wenn Sie eine elegante moderne Küche haben, kann der Stil für ein einheitlicheres Thema auf angrenzende Räume angewendet werden. Sie müssen es nicht überall neu erstellen, wiederholen Sie einfach die Schlüsselelemente außerhalb der Küche. Schauen Sie sich verschiedene Einflüsse des Küchendesigns an und finden Sie einen, der für den Rest Ihres Hauses geeignet ist.

Mode. Was auf dem Laufsteg angesagt ist, ist oft auch der Trend im Wohndesign. Aber das bedeutet nicht, dass Sie auf die moderne und avantgardistische Seite gehen müssen, wenn Sie mehr auf der praktischen Seite stehen, oder umgekehrt. Schauen Sie sich Ihre Garderobe an und entscheiden Sie, welche Outfits Ihren Stil am besten repräsentieren. Helle, blumige Stücke können bedeuten, dass Sie sich für luftige Innenräume interessieren, und viel Schwarz kann bedeuten, dass Sie ein ausgefallenes, modernes Zuhause wünschen.



Source by Simon G Burke

Leave a Comment