Erstellen eines maskulinen Himmelbetts

Ein Himmelbett weckt oft verträumte, romantische oder königlich-prachtvolle Vorstellungen. Mit seinem transparenten Baldachin, das sich im Wind weht, ist leicht zu erkennen, warum das Himmelbett bei vielen Frauen bei der Auswahl eines Bettes für ihre Mastersuite beliebt ist. Das Himmelbett wird auch mit einem Schlafzufluchtsort für Könige in Verbindung gebracht, besonders wenn es aus Massivholz besteht und in reich verzierte Tagesdecken gekleidet ist.

Für den modernen Junggesellen kann ein Himmelbett eine maskuline, dramatische Präsenz im Schlafzimmer sein. Auch ohne die spitzenbesetzten Baldachine setzen Höhe und Struktur moderner Designs ein beeindruckendes Statement. Mit den richtigen Farben und Stoffen ausgestattet, kann das Bett ein geschmackvoller Blickfang im Raum sein.

Wählen Sie ein Himmelbett

Viele moderne Himmelbetten haben schlichte, geradlinige Linien und sind aus schwarzem Stahl oder edlem, dunklem Holz gefertigt, wodurch sie sich ideal für ein maskulines Zimmer eignen. Wenn Sie es rustikaler mögen, kann auch ein Bettgestell aus hellerer, grob verarbeiteter Eiche gut funktionieren. Die Himmelbetten des Bettes können ein sehr einfaches, sauberes Aussehen haben oder mit einem dekorativen geschnitzten Endstück abgerundet werden, das eine elegante und teure Note verleiht. Die Pfosten eines Himmelbetts ragen höher und verbinden sich mit einem oberen Rahmen, der normalerweise mit Stoff drapiert ist.

Einen Baldachin drapieren

Während die traditionellere Dekoration eines Himmelbetts darin besteht, Stoff über den gesamten Baldachin zu drapieren, kann der Look zu schwer oder zu feminin wirken, wenn Sie transparente Vorhänge haben, die das Bett umschließen. Stattdessen können Sie den Stoff über einen kleinen Teil des Rahmens in der Nähe der Wand drapieren oder den Stoff um ein paar Pfosten drehen – Sie können mit dem Stil kreativ sein. Die Verwendung von leichter Baumwolle in einer neutralen Farbe erzeugt einen schlichten, weichen und luxuriösen Look, der nicht rüschig und zart ist. Alternativ können Sie die Poster auch unbedeckt lassen, um die klaren, geraden Linien und die kräftige Farbe des Bettrahmens hervorzuheben.

Verwenden von Farbe

Um ein maskulines Himmelbett zu schaffen, ist die Farbe des Bettes und des Schlafzimmers ein wichtiger Faktor. Ein schwarzes Himmelbettgestell setzt ein starkes Statement. Eine Bettdecke und Kissenbezüge in Weiß und Schwarz runden den schicken Look ab. Sie können den Raum weicher machen, indem Sie den Möbeln Holztöne hinzufügen und weiche Stoffe für die Fensterbehandlungen und den Bodenbelag verwenden. Neutrale Farben wie Taupe oder weichere Farben wie Rotkehlchenblau können an den Wänden verwendet werden, um die kräftigeren Töne auszugleichen. Alternativ möchten Sie vielleicht ein schwarz-weißes Schlafzimmer mit leuchtenden Gelb- oder Blaugrüntönen für ein klassisches und maskulines Gefühl.

Versuchen Sie für eine andere maskulin aussehende Option satte Töne wie Burgunder und Smaragd auf dem Bett zu verwenden. Fügen Sie dem Fußende des Bettes einen alten Koffer hinzu und reiche antike Stücke wie einen kleinen Schreibtisch oder einen Akzenttisch. Fügen Sie Pflanzen hinzu, um die Linien im Raum auszugleichen.



Source by Angela Glancy