Tipps zum Dekorieren Ihrer französischen Landhausküche

Du starrst aus dem kleinen weiß gerahmten Fenster und starrst auf die Lavendelreihen. Die sanften Sonnenstrahlen ruhen am Fuß des Horizonts, während sich der Tag dem Anbruch der Dämmerung hingibt. Ihre Hände bleiben unter dem lauwarmen Wasser, während Sie das letzte Keramikgeschirr vorsichtig ausspülen. Sie schütteln das überschüssige Wasser von einer Ihrer Hände ab und öffnen das Fenster einen Spalt. Der Duft frischer Spätfrühlingsluft erfüllt den Raum, gefolgt von einem Hauch von frischem Lavendel. Auch wenn Sie nicht in den sanften Hügeln der intimen französischen Landschaft wohnen, können Sie sich mit Ihrer eigenen französischen Landhausküche so fühlen.

Die französische Landhausküche mit ihrem abgenutzten rustikalen Look kann der ultimative Familientreffpunkt sein, um den Tag zu beginnen, eine Mittagspause zu machen oder sich nach einem langen Arbeitstag zurückzuziehen. Und es gibt nicht viele bessere Möglichkeiten, die Familie zusammenzubringen, als den Duft köstlicher Gerichte und eine einzigartige Atmosphäre auf dem Land Frankreichs. Dies ist einer der Gründe, warum die französische Landhausküche ein Kochtraum bleibt. Wie dekorieren Sie Ihre Traumküche?

Die französische Landhausküche verwendet eine ausgeprägte Palette von warmen und kühlen Farben. Zu den Farben zählen zartes Goldgelb, verwitterter Rost, fröhliche Grüns und kühles Blau. Einige französische Landhausküchen legen den Schwerpunkt auf die wärmeren Farben, während traditionellere französische Landhausküchen den Schwerpunkt auf kühlere Farben legen. Als Akzentfarben können Eisen, Anthrazit oder Schwarz verwendet werden. Die Farbgebung Ihrer Küche ist ein großartiger Ort, um mit dem Brainstorming zu beginnen.

Natürliche und handgemachte Akzente sind bei der Dekoration Ihrer Küche wichtig. Dies trägt dazu bei, der Küche einen authentischen und abgenutzten Look zu verleihen, der für den französischen Landhausstil charakteristisch ist. Akzente können Holzdeckenbalken, verputzte gestrichene Wände, abgenutzte Holzfensterrahmen und dunkle unfertige Holzböden sein, um nur einige zu nennen. Indem Sie einen getragenen Look beibehalten, bleiben Sie dem authentischen französischen Landhausstil treu.

Französische Landhausmöbel sind ein wichtiger Bestandteil der französischen Landhausküche. Keine Küche wäre komplett ohne die Holzinsel, den Esstisch, die Leitersessel und einen Schrank voller Porzellangeschirr. Wenn Sie den abgenutzten Look Ihrer Küche besonders betonen möchten, können Sie Ihre Möbel gebraucht kaufen und so zusätzlich Geld sparen. Sie können auch brandneue französische Landhausmöbel kaufen, die authentisch aussehen.

Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen und Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, können Sie Ihren Traum in Ihrer eigenen französischen Landhausküche leben. Vergessen Sie nicht die Vase mit Lavendel.



Source by Jake Roland Smith