Verschiedene Arten von Steinen für Ihren Rasen und Ihre Landschaft

Mit Granit, Kieselsteinen und anderen durchlässigen Materialien können Sie Ihrer Gartengestaltung definitiv einen strukturellen Schub verleihen. Steine ​​​​dienen tatsächlich mehreren Zwecken, z. Darüber hinaus gibt es sie in verschiedenen Formen und Farben.

Steine, die Sie für Ihr Landschaftsbauprojekt verwenden können

Zersetzter Granit – Dies ist ein Granitgestein, das so stark verwittert ist, dass es in sehr kleine Stücke zerbricht. Dies ist eine der idealen Optionen für rustikale Terrassen und Wege. Es kann auch als Topdressing um trockene Pflanzen fungieren. Die Leute wählen dies, weil es relativ günstig ist. Allerdings kann es für Sie schwierig sein, Unkraut zu entfernen. Außerdem kann es ganz einfach an der Unterseite Ihrer Schuhe eingesetzt werden.

Zerkleinerter Granitkies – Dies hängt eng mit zersetztem Granit zusammen; es ist jedoch schwerer und rauer. Es hat tatsächlich größere Partikel. Dies ist eine perfekte Wahl für Terrassen und Gehwege. Die meisten Immobilienbesitzer entscheiden sich dafür, weil es dem Garten eine tolle Textur verleihen kann. Obwohl dies schwieriger zu beschaffen und teurer ist, ist das Ergebnis es wirklich wert.

Strandkiesel – Diese sind glatt und abgerundet. Es wird oft für die Dekoration des Gartens verwendet. Sie können es verwenden, um Beet- und Terrassenränder zu säumen, um Felsbrocken herumzupfützen und Kübelpflanzungen zu toppen. Dies kann die beste Option sein, wenn Sie ein elegantes Aussehen der Anzeige erzielen möchten. Denken Sie jedoch daran, dass es ziemlich teuer und schwer zu beschaffen ist. Halten Sie es auf dem Unkraut und ziehen Sie in Betracht, ein Gebläse zu verwenden, wenn Sie heruntergefallenen Schmutz entfernen.

Kies – Dies ist ein abgerundeter, kleiner Stein, der in verschiedenen Größen erhältlich ist. Einige der gängigen Größen umfassen ¼ Zoll, ½ Zoll und 5/8 Zoll. Verwenden Sie dies für Wege, Terrassenbereiche und zum Füllen zwischen flachem Fels. Es kann für Sie schwierig sein, Geräte mit Rädern über einen Kiesweg zu schieben, da die Räder im Grab versinken können. Wenn die Kanten nicht richtig sind, kann es verrutschen. Es ist also eine kluge Idee, eine Besenhand zu behalten, damit Sie sie leicht wieder an ihren Platz kehren können.

Flussfelsen – Das ist größer als Erbsenkies. Es wird oft verwendet, um trockene Bachbetten zu schaffen oder vielleicht um die Entwässerung zu leiten. Es kann für Sie schwierig sein, es zu jäten; Daher muss die Wartung konsequent sein, um unangenehme Reinigungen zu vermeiden. Wenn Sie ein realistisch aussehendes trockenes Bachbett anstreben, müssen Sie Flussfelsen unterschiedlicher Größe verwenden. Experten für Rasenpflege empfehlen, unter diesen Felsen Landschaftsgewebe anzubringen, um zu verhindern, dass es sich in den Boden darunter absetzt.



Source by Denis K Dresser